Beck Schreib− und Büromaschinenmuseum in Pfäffikon ZH, Schweiz Beck Schreib− und Büromaschinenmuseum in Pfäffikon ZH, Schweiz
  Home | Sammlung | Curta | Verkaufsliste | Kontakt | Gästebuch Deutsch - English  
  Gästebuch
Ins Gästebuch eintragen
Gästebuch

Freitag 11. Oktober 2019, 23:00 Uhr
Cape Town schrieb:
Zeugnis darÃŒber, wie ich meinen Kredit bekommen habe

Hallo allerseits, wir vergeben Kredite an Privatpersonen, Unternehmen und kooperierende Institutionen. Ich bin Frau Clency Dexter. Ich lebe in Florida und bin heute eine glÌckliche Frau. Ich möchte Herrn PENDELIS WEALTH fÌr die angebotenen Kredite danken, einem gottesfÌrchtigen Mann (ES IST WAHR) Kontakt Ìber: pwloancompany484@gmail.com

Freundliche GrÌße
pwloancompany484@gmail.com



Freitag 11. Oktober 2019, 05:26 Uhr
anne schrieb:
nabídka půjčky mezi konkrétními, nabízím půjčku 5000 byla 1,7 milionu EUR za velmi jednoduché podmínky. Investuji a půjčuji také mezi vÅ¡echny druhy krátkÃœch typů, nabízím střednědobé a dlouhodobé půjčky. Za vÅ¡echny vaÅ¡e şádosti o şádosti tÃœkající se sazeb a plateb za platby a já vám pomůşu. A konečně, pro lepší porozumění mi prosím odpovězte:girarda257@gmail.com
whatsapp:+33 6 44 69 70 64


girarda257@gmail.com



Mittwoch 09. Oktober 2019, 04:00 Uhr
Dukova schrieb:
Ahoj !!! Hledáte také půjčku na oÅŸivení vaÅ¡ich aktivit, aÅ¥ uÅŸ na realizaci projektu, na koupi bytu nebo na celkovou přípravu mezi jednotlivci. Půjčil jsem vÅ¡em lidem, kteří splnili podmínky, které splácím, roční úroková sazba je 3%. NaÅ¡e skupina vás uspokojí kontrolou vaší şádosti v následujících dnech bez finanční zprávy. V případě zájmu mě neváhejte kontaktovat přímo na adrese: dukova96@seznam.cz
dukova96@seznam.cz



Mittwoch 09. Oktober 2019, 04:00 Uhr
Dukova schrieb:
Ahoj !!! Hledáte také půjčku na oÅŸivení vaÅ¡ich aktivit, aÅ¥ uÅŸ na realizaci projektu, na koupi bytu nebo na celkovou přípravu mezi jednotlivci. Půjčil jsem vÅ¡em lidem, kteří splnili podmínky, které splácím, roční úroková sazba je 3%. NaÅ¡e skupina vás uspokojí kontrolou vaší şádosti v následujících dnech bez finanční zprávy. V případě zájmu mě neváhejte kontaktovat přímo na adrese: dukova96@seznam.cz



Dienstag 08. Oktober 2019, 14:56 Uhr
lena schrieb:
nabídka půjčky mezi individuálním půstem
DobrÃœ den, jsem jednotlivec, kterÃœ nabízí půjčky na mezinárodní úrovni. S kapitálem, kterÃœ bude pouÅŸit k poskytování krátkodobÃœch a dlouhodobÃœch osobních půjček v rozmezí 100 000 aÅŸ 50 000 000 EUR vÅ¡em váşnÃœm lidem v reálnÃœch potřebách, je úroková sazba 2% aÅŸ 3% , Pro více informací nás kontaktujte e-mailem: lenakova19@email.cz
lenakova19@email.cz



Montag 07. Oktober 2019, 11:45 Uhr
lenakova schrieb:
nabídka půjčky mezi individuálním půstem
DobrÃœ den, jsem jednotlivec, kterÃœ nabízí půjčky na mezinárodní úrovni. S kapitálem, kterÃœ bude pouÅŸit k poskytování krátkodobÃœch a dlouhodobÃœch osobních půjček v rozmezí 100 000 aÅŸ 50 000 000 EUR vÅ¡em váşnÃœm lidem v reálnÃœch potřebách, je úroková sazba 2% aÅŸ 3% , Pro více informací nás kontaktujte e-mailem: lenakova19@email.cz
lenakova19@email.cz



Donnerstag 26. September 2019, 23:37 Uhr
Sonia Abubaker schrieb:
Ich bin so glÌcklich, dass ich meinen Kredit von Frau Sarah Abubaker bekommen habe, jetzt ist mein Leben wieder normal und mein GeschÀft lÀuft reibungslos. Dank Frau Sarah Abubaker können Sie sich auch an ihn wenden, wenn Sie heute einen Kredit benötigen? Mailen Sie ihn per: (Mrfrankpoterloanoffer@gmail.com)
scottbret70@gmail.com



Mittwoch 25. September 2019, 02:44 Uhr
Zack willington schrieb:
Mi nombre es Yanira Evie, una madre soltera, antes de que mi esposo muriera dejándonos con una gran deuda, estaba tan confundida y frustrada sobre cómo pagar la enorme deuda. Un día, cuando estaba en línea, encontré un testimonio de (Porter troxell) sobre cómo ZACK WILLINGTON lo ayudó con un préstamo. Entonces solicité un préstamo de € 85,000 EURO con una duración de 5 años de la Compañía a través de su correo (zackwillingtonloanfirm@gmail.com). Cuando solicité el préstamo, voté a DIOS que si obtengo el préstamo lo haré Para mi gran sorpresa, que el mundo sepa lo que hizo por mí, en menos de 48 horas mi préstamo fue otorgado con una tasa de interés del 2%. Ahora he pagado la deuda de mi esposo y comienzo una nueva vida y mi propio negocio. Acabo de recibir mi voto. Entonces, si desea cualquier tipo de préstamo por solo el 2%, comuníquese con ZACK WILLINGTON LOAN COMPANY LTD en su correo electrónico zackwillingtonloanfirm@gmail.com
zackwillingtonloanfirm@gmail.com



Donnerstag 12. September 2019, 12:49 Uhr
kodymova schrieb:
Loan offer between private individual
You need financing for your home, your business, the purchase of a car, the purchase of a motorcycle, the creation of your own business, for your personal needs, from more than 5,000 to 5,000 000 with a nominal interest rate of 2%, regardless of height. Please include in your loan application the exact amount and date you wish.
E-mail: kodymova.luck@seznam.cz
kodymova.luck@seznam.cz



Donnerstag 12. September 2019, 12:49 Uhr
kodymova schrieb:
Loan offer between private individual
You need financing for your home, your business, the purchase of a car, the purchase of a motorcycle, the creation of your own business, for your personal needs, from more than 5,000 to 5,000 000 with a nominal interest rate of 2%, regardless of height. Please include in your loan application the exact amount and date you wish.
E-mail: kodymova.luck@seznam.cz
kodymova.luck@seznam.cz



Samstag 07. September 2019, 11:28 Uhr
john schrieb:
Kontaktieren Sie uns noch heute, um weitere Informationen zu einer finanziellen UnterstÌtzung in Höhe von mindestens 3% von 2.000,00 bis maximal 500.000.000,00 in den WÀhrungen USD, EURO und GBP zu erhalten

Menge benötigt .....
Land......
Telefonnummer......
Dauer.....

Kontakt ÃŒber diese E-Mail: donaldscottfunds@gmail.com
michealaiterevbe11@gmail.com



Freitag 17. August 2018, 13:01 Uhr
Rudolf Krebs schrieb:
Ausserordentlich interessante Ausstellung und Exponate! Man staunt ï¿œber Raffinessen der Gerï¿œte und Fertigkeiten, mit welcher alles ï¿œber Mechanik umgesetzt wurde.
rudolf.krebs@bluewin.ch



Sonntag 05. Juni 2016, 11:12 Uhr
Christian schrieb:
Ich mï¿œchte mich heute noch einmal fï¿œr den Besuch bei Ihnen (am 23.05.) recht herzlich bedanken. Vielen Dank fï¿œr die interessante Fï¿œhrung durch Ihr Museum. Ich bin immer noch von Ihrer umfangreichen Sammlung sehr begeistert und beeindruckt. Ich komme gerne wieder!
Mit freundlichen Grï¿œssen

Christian




Montag 22. Februar 2016, 18:48 Uhr
Margit Barth schrieb:
Sehr geehrter Herr! Inwieweit besteht Ihrerseits Interesse an einer Edelmann-Eintastschreibmaschine, wahrscheinlich mit zusï¿œtzlich montierter Blindenschrift. Bei Interesse wï¿œrde ich diese Maschine noch etwas genauer begutachten lassen. Erbitte erste Kontaktaufnahme ï¿œber E-Mail. Vielen Dank und viele Grï¿œsse aus Berlin. M. Barth
die2baerthe@web.de



Donnerstag 23. Mai 2013, 10:46 Uhr
Sabine Mï¿œller schrieb:
Der Aufbau der Seite gefï¿œllt mir sehr gut, somit ein Grosses Lob an den, der die Seite gestaltet und aufgebaut hat ;)



Montag 17. September 2012, 16:20 Uhr
Martina schrieb:
Wir hatten letztens eine wirklich unterhaltsame und empfehlenswerte Fï¿œhrung, da wollte ich mich nochmal recht herzlich bedanken. Den Kindern hats besonders gut gefallen! LG



Dienstag 03. April 2012, 03:20 Uhr
Else Embregts schrieb:
Hallo! Eure Website gefï¿œllt mir wirklich sehr gut! Bin zufï¿œllig drauf gestossen. Vielen Dank fï¿œr die zahlreichen Informationen! Wï¿œnsche Ihnen weiterhin viel Erfolg

elise@hotmail.com



Dienstag 03. April 2012, 03:19 Uhr
Lena Weber schrieb:
Hallo,

ich finde Ihre Seite auch sehr gelungen, zum einen wegen Ihrem Engagement und optisch. Ganz prima.
Alles Gute.

len@hotmail.com



Dienstag 20. März 2012, 13:27 Uhr
SophieAnn schrieb:
Sie haben sehr interessante Maschinen in Ihrer Sammlung. Ich werde meiner Familie die Schweiz als diesjï¿œhriges Urlaubsziel vorschlagen, vielleicht klappt es ja.
Eine Anfrage noch: Haben Sie evtl. aus einer "Reserve-SM" Hammond Ideal 2 die halbkreisfï¿œrmige Abdeckung der Typenhebelmechanik mit dem Schriftzug Hammond anzubieten?



Dienstag 20. März 2012, 10:58 Uhr
Mik schrieb:
Wie die Zeit vergeht. . . Ich kenne Stefan Beck nunmehr seit 24
Jahren. Damals im Jahre 1982 habe ich Stefan auf dem legendaeren
Buerkliplatz Flohmarkt in Zuerich kennengelernt. Ueber die Jahre war
Stefan ein guter Freund auf den ich mich stets verlassen konnte. Die
erste Machine die ich Stefan verkauft habe war eine Imperial Modell
D. Obwohl Stefan Besitzer einer kleinen Firma ist, hatte er
jederzeit ein paar Minuten Zeit sich meine Probleme anzuhoeren.
Stefan war jederzeit bereit mir seine Werkzeugmaschinen in seinem
Betrieb unentgeltlich zur Benutzung zur Verfuegung zu stellen, wann
immer ich wollte. Stefan war auch fuer viele Jahre Mitglied der
freiwilligen Feurwehr in Pfaeffikon. Auch in schwierigen Zeiten hat
Stefan nie seinen Humor verloren. Da ich seit Jahren in den USA lebe
sehen wir uns eher selten und freue mich bereits aufs naechste
Wiedersehen in der Schweiz.



Freitag 24. Februar 2012, 18:36 Uhr
Fabian schrieb:
Die Sammlung ist toll.
sammler@gmx.de



Freitag 10. Februar 2012, 22:02 Uhr
Hans schrieb:
Ich habe eine Schreibmaschine wo sind Cirilysche letters. Wenn brauchen Sie, bitte schiken mir email.
jmorenoeu@gmail.com



Montag 08. August 2011, 19:17 Uhr
Jeanette Leveraux schrieb:
Sehr viele hilfreiche Informationen und Artikel. Danke.
Ich lass auch mal liebe Grï¿œsse da, macht weiter so!

elise@hotmail.com



Freitag 01. Juli 2011, 16:44 Uhr
Waldbauer Gï¿œnther schrieb:
Hallo !

Liebe Grï¿œsse aus Wien :-)
Gibts die Beck's auch im Facebook ?
edv@waldbauer.com



Sonntag 19. Juni 2011, 16:44 Uhr
Thorben schrieb:
Sehr hilfreich! Dankesehr
tekerars@yahoo.de



Sonntag 12. Juni 2011, 17:44 Uhr
SILVANO DONADONI schrieb:
TRE PAROLE----
CIAO.BUON GIORNO-FOTO CHECK WRITER.OK
donadoni.silvano@alice.it



Freitag 27. Mai 2011, 16:00 Uhr
Else Embregts schrieb:
Sehr nette Website. Hier schaut man sich doch gern mal um

elise@hotmail.com



Freitag 11. März 2011, 15:53 Uhr
Maria schrieb:
Es war toll und wir kommen sicher bald noch einmal vorbei.



Freitag 11. März 2011, 15:53 Uhr
sara schrieb:
Wirklich ganz toll das Museumᅵ



Mittwoch 02. Februar 2011, 13:44 Uhr
Gerdi schrieb:
Und dies schreib ich jetzt,
damit es auch andere lesen:
Schï¿œn wars hier gewesen!!!

In diesem Sinne viele Grï¿œsse
aus Mï¿œnchen

cascan@freenet.de



Freitag 14. Januar 2011, 06:35 Uhr
Chris Halen schrieb:
Wï¿œnsche weiterhin viel Erfolg und
Schᅵne Grᅵᅵe,
Chris Halen.

chrr@hotmail.com



Samstag 16. Oktober 2010, 12:08 Uhr
Hannes Hayoz schrieb:
So schᅵn nun bin ich durch den Motrac Club auf deine Homepage gestossen. Vielleict erinnerst Du Dich noch an mich dᅵ Stift i dᅵ Motrac wo spᅵter fᅵr Dich als Du selbstᅵndig warst noch Zeichnungen fᅵr Dich angefertigt hat.
Gruss Hannes
hannes.hayoz@know-hay.ch



Dienstag 17. August 2010, 01:59 Uhr
Andrea schrieb:
nette Seite, wï¿œnsche viel Erfolg und
Schᅵne Grᅵᅵe,
Andrea.

anh@msn.com



Sonntag 08. August 2010, 13:24 Uhr
Siegfried Gross & Anja Koppe schrieb:
Lieber Stefan, noch einmal herzlichen Dank fï¿œr Deine Gastfreundschaft und Deine interessante Fï¿œhrung. Deine Sammlung ist gigantisch. Der Besuch bei Dir war sehr inspirierend.
sigi.gross@t-online.de



Mittwoch 09. Juni 2010, 13:38 Uhr
Yvette schrieb:
Ich war gestern gleich noch auf dem Boden gucken, ob ich Omas alte Maschine noch finde, ird´gendwie haben Sie mich mit dem Thema an ein paar schï¿œne Erlebnisse erinnert o:)
Vielen Dank
koenigin.y13@googlemail.com



Montag 07. Juni 2010, 16:56 Uhr
Yvette Koenigin schrieb:
Hallo Herr Beck,
das ist ja ein tolles Hobby,was Sie hier schon seit vielen Jahren betreiben. Ich finde es toll, dass sie es auch ï¿œffentlich Interessierten prï¿œsentieren. Ich hab es gleich mal als Ausflugstipp auf der Reiseseite Trivago angelegt, damit noch mehr Menschen staunen kï¿œnnen.

Herzliche Grᅵᅵe und weiterhin viel Erfolg !
Yvette
koenigin.y13@googlemail.com



Mittwoch 07. April 2010, 18:55 Uhr
Gï¿œnter Hogrefe schrieb:
Viele Grï¿œsse aus dem Sï¿œdlichen Ostfriesland sendet

Gï¿œnter
guenterhogrefe@yahoo.de



Donnerstag 22. Oktober 2009, 03:51 Uhr
Hans Meueller schrieb:
Da sag mal einer, frï¿œher gab's noch nicht klein und kompakt. Siehe die Crandall 1886. Wunderschï¿œne Ausstellung
hans_meueller@gmx.ch



Montag 06. Oktober 2008, 22:46 Uhr
Jan Kaluza - Poland schrieb:
Herr Stefan Beck
Ihre Homepage ist super.
Ich wï¿œnsche ihnen fï¿œr die Zukunft dass sie noch lange gesundheidlich ihr wunderschï¿œnes Museum betreiben kï¿œnnen.
biuro@muzeum-typewriter.pl



Freitag 06. Juni 2008, 16:33 Uhr
Michael Friedrich schrieb:
Sehr geehrter Herr Beck,

vielen Dank fï¿œr diese schï¿œne Seite mit gerade neu entdeckten Informationen und sehr schï¿œnen Abbildungen eines Teils meiner Lieblings-Schreibmaschinen.
kontakt@antik-online.net



Mittwoch 19. September 2007, 21:05 Uhr
Robert schrieb:
VERANSTALTUNGEN
17.00 Uhr Einladung zur Sonderausstellung C3 = Contina, Curta, Carena
Kulturgï¿œterraum Mehrzweckgebï¿œude Mauren
Weitere Besichtigungsmï¿œglichkeiten:
. Sonntag, 16. September 2007, 13.30 bis 18.00 Uhr
. Jeden ersten Sonntagnachmittag im Monat bis Ende Mï¿œrz 2008
Fï¿œhrungen nach telef. Vereinbarung (Tel. 377 10 40)

Im Mittelpunkt der Sonderausstellung steht Curt Herzstark, der Erfinder der CURTA-Rechenmaschine, deren Produktion Ende der Vierzigerjahre in der neu gegrï¿œndeten Contina AG in Mauren begann. Unter tatkrï¿œftiger Mitwirkung zahlreicher ehemaliger Mitarbeitenden werden das Lebenswerk des Erfinders, die Geschichte der ersten Fabrik in Mauren sowie die Entwicklung und Produktion der Curta-Rechenmaschine und des Nachfolgefabrikats, der Carena-Filmkamera, nachgezeichnet. Sehenswerte Exponate und eindrucksvolle Querschnitte fï¿œhren zurï¿œck in die Anfï¿œnge der Industrialisierung unseres Landes.

Die reprï¿œsentative, reichhaltige Sonderausstellung vermittelt u.a.:
. Diverse Modelle und Planunterlagen der Curta und Carena
. Fotos, Bilder und Dokumente ï¿œber Unternehmen, Produkte, Fabrikation und Mitarbeitende
. Halb- und Fertigfabrikate
. Kurzfilme ï¿œber Curta, Contina und Carena
. Tondokumente, Interviews, Meinungen
. Werbegrafiken, Prospekte, Vertriebsreklamen
. Curta Rechenmaschinen-Simulator u.v.a.m.




Donnerstag 19. Juli 2007, 19:18 Uhr
Werner Dogscha schrieb:
Lieber Stefan,
es war mir ein groï¿œes Vergnï¿œgen, vor einiger Zeit dein wunderbares Museum besichtigen zu dï¿œrfen. Anlï¿œsslich meines Erwerbs einer der legendï¿œren CURTA-Rechenmaschine bei dir, war ich von deiner groï¿œen Anzahl an historischen Schreibmaschinen derart fasziniert, dass ich nur jedem an alten Bï¿œromaschinen Interessierten einen Besuch empfehlen kann!
Dir persï¿œnlich wï¿œnsche ich weiterhin viel Spass und Freude mit deinem Museum, und zusammen mit deiner lieben Frau viele schï¿œne Jahre bei guter Gesundheit.



Dienstag 03. April 2007, 17:31 Uhr
Wolfgang Janssen schrieb:
Sehr geehrter Herr Beck supervielen Dank dass sie meiner Schweizer Lebenspartnerin und mir ihr schï¿œnes Reich der Schreibmaschinen gezeigt und ausfï¿œhrliche Informationen gegeben haben. Ich wï¿œnsche ihnen fï¿œr die Zukunft dass sie noch lange gesundheidlich ihr wunderschï¿œnes Museum betreiben kï¿œnnen. Jeden den ich kenne, werde ihr Museum mit Stolz weiterempfehlen. Merci Vielmals und freundliche Grï¿œsse Wolfgang Janssen
wolfgang-janssen@bluewin.ch



Sonntag 11. Februar 2007, 17:09 Uhr
Trovato Marta schrieb:
Hallo,
wir sind ï¿œber Internat-Recherchen zu Ihre Seite gekommen. Top Informationen. Weiter so.
trovat@arcor.de



Freitag 24. November 2006, 00:42 Uhr
Alexa Lindner schrieb:
Lieber Herr Beck
Fï¿œr die Ausstellung "Nicht die Welt, die ich gemeint" ï¿œber Leben und Werk Elisabeth Gerters vom 24.November 2006 bis 14.Januar 2006 in St.Gallen durften wir bei Ihnen kurzfristig eine dreireihige Schreibmaschine "Erika" abholen. Die Liebenswï¿œrdigkeit und Unkompliziertheit, mit der Sie uns diese wertvolle Leihgabe ï¿œberlassen haben, verdient hï¿œchste Anerkennung. Fï¿œr die Besucher der Ausstellung wird das Handwerksgerï¿œt der Dichterin so besonders anschaulich.
Ein Besuch in Ihrem Museum ist ein Erlebnis, lï¿œsst in ï¿œlteren viele Erinnerungen wach werden und zeigt Jï¿œngeren, wie viel Erfindungsreichtum notwendig war, um maschinelles Schreiben zu ermï¿œglichen.
Mit herzlichem Dank
Verein Pantograph, St.Gallen
Alexa Lindner
alindner@hispeed.ch



Montag 23. Oktober 2006, 09:25 Uhr
Muster Renᅵ schrieb:
Guten Tag Stefan.
Wie alle Jahre sahen wir uns kurz in Freiburg an der Sammler Bï¿œrse. Ich freue mich jedesmal darauf mich mit Dir zu unterhalten. Erinnerungen kommen hervor. Wie zum Beispiel an einer Deiner ersten Ausstellungen in Schwamendingen (ca. vor 16 Jahren)als ich wï¿œhrend der Austellung am Boden liegend eine America zerlegte. Oder in der Markthalle in Burgdorf eine Oliver kaufte.
Zu Deiner Broschï¿œre: Herzliche Gratulation! Man sieht dass sie sehr sorgfï¿œlltig und professionell erstellt wurde.
Ich werde Dich noch dieses Jahr besuchen kommen.
Mit herzlichen Grï¿œssen
Rï¿œne
rene.muster@hispeed.ch



Donnerstag 07. September 2006, 14:33 Uhr
mario schrieb:
Ciao, bella homepage, complimenti! Un saluto, Mario!
mario.giorgini@jumpy.it



Donnerstag 22. Juni 2006, 12:31 Uhr
Berthold Kerschbaumer schrieb:
Ich kann einen Besuch in Stefan's Museum mehr als empfehlen - nicht nur die einzigartige Sammlung und die gelungene Prï¿œsentation, sondern gerade die rï¿œhrigen Erklï¿œrungen und die fachkundigen, - aber nie belehrenden - Ausfï¿œhrungen durch Stefan Beck machen den Museumsbeuch zu einem Erlebnis!
Alles Gute und schï¿œne Grï¿œsse aus Steyr!
bkerschb@fh-hagenberg.at



Mittwoch 22. Februar 2006, 17:56 Uhr
Peter Frei schrieb:
Wie die Zeit vergeht. . . Ich kenne Stefan Beck nunmehr seit 24
Jahren. Damals im Jahre 1982 habe ich Stefan auf dem legendaeren
Buerkliplatz Flohmarkt in Zuerich kennengelernt. Ueber die Jahre war
Stefan ein guter Freund auf den ich mich stets verlassen konnte. Die
erste Machine die ich Stefan verkauft habe war eine Imperial Modell
D. Obwohl Stefan Besitzer einer kleinen Firma ist, hatte er
jederzeit ein paar Minuten Zeit sich meine Probleme anzuhoeren.
Stefan war jederzeit bereit mir seine Werkzeugmaschinen in seinem
Betrieb unentgeltlich zur Benutzung zur Verfuegung zu stellen, wann
immer ich wollte. Stefan war auch fuer viele Jahre Mitglied der
freiwilligen Feurwehr in Pfaeffikon. Auch in schwierigen Zeiten hat
Stefan nie seinen Humor verloren. Da ich seit Jahren in den USA lebe
sehen wir uns eher selten und freue mich bereits aufs naechste
Wiedersehen in der Schweiz.

peterfrei@cox.net



Dienstag 31. Januar 2006, 18:49 Uhr
Ralph Kï¿œberlein schrieb:
Sie haben sehr interessante Maschinen in Ihrer Sammlung. Ich werde meiner Familie die Schweiz als diesjï¿œhriges Urlaubsziel vorschlagen, vielleicht klappt es ja.

Eine Anfrage noch: Haben Sie evtl. aus einer "Reserve-SM" Hammond Ideal 2 die halbkreisfï¿œrmige Abdeckung der Typenhebelmechanik mit dem Schriftzug Hammond anzubieten?
ralph.koeberlein@web.de